English EN German DE
WEKA Industrie Medien Online-Shop

1–25 von 167 Ergebnissen werden angezeigt

Abonnements

Einzelausgaben
Whitepapers
Automated Engineering

Automated Engineering

Ein Leitfaden für die Zukunft
How to Create a Single Source of Truth: A Guide for Business Transformation

How to Create a Single Source of Truth: A Guide for Business Transformation

Lernen Sie, wie Sie mit SAP Signavio eine Single Source of Truth etablieren können, die Ihren Mitarbeitern alle Informationen liefert, die sie für ihre Arbeit benötigen, und so ein höheres Maß an Transparenz in Ihrem Unternehmen erreichen.
A Comprehensive Guide to Process Mining: How to Make Better Decisions Faster

A Comprehensive Guide to Process Mining: How to Make Better Decisions Faster

In diesem Whitepaper erfahren Sie, was genau Process Mining ist, welchen Mehrwert es für Ihr Unternehmen bietet und warum jetzt ein guter Zeitpunkt für seine Einführung ist.
Overcoming the challenges of fire safety in the industry

Overcoming the challenges of fire safety in the industry

Common smoke and flame detection technologies are a reliable fire safety solution. However, they reach the limits of their efficacy in challenging environments. Video-based detection, using intelligent video analytics, can be a solution in such cases
Das zukunftssichere Lager

Das zukunftssichere Lager

Im E-Book „Das zukunftssichere Lager“ entdecken Sie Trends, häufige Probleme sowie Lösungen, um Lagerprozesse zu modernisieren und sich so, Schritt für Schritt, auf die Zukunft vorzubereiten.
5 Schritte zum agilen, effizienten Lager

5 Schritte zum agilen, effizienten Lager

Steigende Nachfrage, starkes Wachstum im Onlinehandel, Lieferkettenprobleme und Arbeitskräftemangel sind nur einige Faktoren, die derzeit auf Lager und Logistikzentren einwirken. Im E-Book „Das zukunftssichere Lager“ erfahren Sie, welche 5 Schritte für effiziente Lagerprozesse notwendig sind, um aktuelle Herausforderungen zu meistern und für die Zukunft gerüstet zu sein.
7 Praxis-Tipps, wie Sie Ihr IoT Projekt zum Erfolg machen

7 Praxis-Tipps, wie Sie Ihr IoT Projekt zum Erfolg machen

Es geht längst nicht mehr darum, ob Sie IoT einsetzen sollen, sondern viel mehr darum wie. Das Whitepaper „Wie Sie IoT Projekte erfolgreich umsetzen“ zeigt Ihnen sieben entscheidende Punkte für die Praxis.
Download Emissions Monitoring Handbook

Download Emissions Monitoring Handbook

Increase your Emissions Monitoring knowledge by downloading the guide free of charge! This handbook covers the topic of emissions monitoring and provides a comprehensive picture of continuous and long-term monitoring of emissions for large industrial and combustion plants.
Die Top 150 Bauunternehmen Österreichs

Die Top 150 Bauunternehmen Österreichs

Alle Umsätze und Mitarbeiterzahlen, alle Eigentümer und Beteiligungen
Smart Bauen: Mängelmanagement mit 123erfasst.

Smart Bauen: Mängelmanagement mit 123erfasst.

In unserer kleinen Serie über smartes Bauen erfährst du, warum und wie du deine komplette Baustelle von Anfang bis Ende ganz einfach managen solltest – Papierlos, ohne Datenverlust, mit maximaler Zeitersparnis und absolut kosteneffizient.
Lesen Sie alles zur neuen Whistleblower-Vorschrift

Lesen Sie alles zur neuen Whistleblower-Vorschrift

Ab 2022 müssen Firmen ab 250 MitarbeiterInnen ein Hinweisgebersystem einrichten. Erfahren Sie in diesem LexisNexis-Whitepaper die wichtigsten Infos – inkl Checkliste sowie Praxis-Erfahrungen zu Umsetzung und Fallstricken.
Vorteile virtueller B2B-Plattformen

Vorteile virtueller B2B-Plattformen

Ein klarer Blick auf Akzeptanz und Pricing-Chancen digitaler Veranstaltungsformate.
Mensch-Roboter-Kollaboration: Risikominimierung

Mensch-Roboter-Kollaboration: Risikominimierung

Die gemeinsamen Publikation von TÜV AUSTRIA und Fraunhofer Austria beleuchtet die praktische Seite der funktionalen Sicherheit in der Mensch-Roboter-Kollaboration.
Content Marketing Collaboration

Content Marketing Collaboration

So begeistern Sie andere Abteilungen in Ihrem Unternehmen für das Content Marketing.
Mit Predicitve Maintenance zur maximalen Produktverfügbarkeit

Mit Predicitve Maintenance zur maximalen Produktverfügbarkeit

98 % der Kunden fordern eine maximale Produktverfügbarkeit, aber nur 33 % der Hersteller sind heute in der Lage, diese zu bieten. Damit klafft eine deutliche Lücke zwischen Erwartungen und Realität. Erfahren Sie im Whitepaper mehr darüber.
Elektronische Beschaffungslösungen als Erfolgsfaktor

Elektronische Beschaffungslösungen als Erfolgsfaktor

Im Steyr-Werner Whitepaper erhalten Sie einen Überblick über einzelne eBusiness Lösungen inklusive Voraussetzungen und Anwendungsbeispielen!
Leitfaden Gebäudesanierung: Eine Chance zur Automatisierung

Leitfaden Gebäudesanierung: Eine Chance zur Automatisierung

Jede Sanierung bietet Ihnen die Chance, Ihr Gebäude zu verbessern. Erfahren Sie in diesem Whitepaper, was Sie bei Energieeffizienz und Nutzerkomfort wirklich erreichen können.
Vorsicht Falle! Energiesparen, aber richtig!

Vorsicht Falle! Energiesparen, aber richtig!

Verlockend klingen die Versprechen in den Ohren der Anwender: Weniger Energieverbrauch durch hocheffiziente Maschinen und modernste Frequenzumrichter, am besten noch direkt mit der Möglichkeit der Energierückspeisung. Aber funktioniert das wirklich?
Logistik-Mitarbeiter per Mausklick schulen

Logistik-Mitarbeiter per Mausklick schulen

Spätestens seit Beginn der Pandemie ist die Organisation von Mitarbeiterschulungen kein Vergnügen mehr. Wohl dem, der sich dank digitaler Alternativen entspannt zurücklehnen kann.
Wohin mit knappen Werbebudgets?

Wohin mit knappen Werbebudgets?

Sieben Entscheidungshilfen
Podcasts
17.Folge – Werkstück- und Werkzeugspannung in der Zerspanung

17.Folge – Werkstück- und Werkzeugspannung in der Zerspanung

Diesmal hat Podcaster Dennis Rathmann zwei Gäste von der Firma Fill zu Gast. Und zwar Christoph Holzinger aus der Projektierung, sowie den Vertriebsingenieur Patrick Gorbach. Sie erzählen, wie bei ihnen die Entscheidung des jeweiligen Spannsystems zustande kommt und wie sei inbesondere beim gratfreien Fräsen vorgehen.
Michael Freyny: “Nicht beim Dinner. Sondern auf der Brücke”

Michael Freyny: "Nicht beim Dinner. Sondern auf der Brücke"

Für diese Episode hat IM-Autor Daniel Pohselt mit Michael Freyny, Head of Digital Industries bei Siemens Österreich gesprochen. Der Elektrotechniker startete seine berufliche Laufbahn Anfang der 1990er Jahre bei Siemens. Er besetzte Führungspositionen in Deutschland, Thailand, den USA, vor seinem Wechsel nach Wien leitete er den Geschäftsbereich Digital Industries in Australien. Hören Sie, was den gebürtigen Berlinerins Gravitationsfeld von Siemens zog, welche Qualitäten Leader jetzt auszeichnen – und wie er das Geschäft des deutschen Technologiekonzerns weiterentwickeln will.
Interview mit Rudolf Vogl

Interview mit Rudolf Vogl

Für diese Folge des INDUSTRIEMAGAZIN Podcasts hat IM-Autor Daniel Pohselt mit Rudolf Vogl, Geschäftsführer des Mödlinger Maschinenbauers Koenig & Bauer, gesprochen. Die Befürchtung, dass das Mödlinger Werk nach seiner Teilschließung 2014 zur verlängerten Werkbank schrumpft, hat sich nicht bewahrheitet - man ist Kompetenzzentrum für die Serienmontage Wertpapierdruck und liefert seit Jahren gute Ergebnisse. Ob man sich dieser immer sicher war, erfahren Sie hier. Nachdem 2020 im Konzern das Effizienzprogramm P24x verabschiedet wurde, stellt der Sondermaschinenbauer den Standort derzeit auf getaktete Fließmontage um. Wie effizient das Mödlinger Werk nach dem Umbau tatsächlich sein wird und wie es um die aktuellen Auftragsbestände steht, auch das erläutert Vogl im Interview. Der Podcast des Industriemagazins wird von Michaela Capelli, Daniela Hamberger, Rudolf Loidl und Daniel Pohselt produziert. Unser Podcast lässt sich über Soundcloud, Spotify, Google Podcast und Apple Podcast abonnieren. Der Podcast wird gesponsert von TÜV Austria.
Friedrich Santner – Weltenvermesser

Friedrich Santner - Weltenvermesser

Für diese Episode hat IM-Autor Daniel Pohselt mit Friedrich Santner, CEO des Messtechnikherstellers Anton Paar, und seinen Söhnen Jakob und Dominik gesprochen, die 2019 als CTO und COO in die Geschäftsführung nachrückten. Hören Sie, wie die vierte und fünfte Generation die Marktführerschaft bei Messgeräten absichern, den prosperierenden Zulieferbereich stärken - und warum auf allen Ebenen des Unternehmens wie selbstverständlich das Leistungsprinzip gilt.
16.Folge – Prozessdiagnostik bei BMW

16.Folge – Prozessdiagnostik bei BMW

Tobias Seidl verantwortet die mechanische Fertigung bei BMW in München. Unter seiner Leitung entstehen Blechumformwerkzeuge für die Teile, die der Kunde sieht: Aussenhaut, Türen, Dächer usw. Er verrät im Gespräch mit Dennis Rathmann, welche Tools zur Prozessdiagnostik bei BMW schon angewandt werden und wo er die größten Potentiale von Lean, Green und Digital sieht.
15.Folge – Transparenz in der Produktion

15.Folge - Transparenz in der Produktion

Diesmal ist Mario Buchinger zu Gast bei Cornelia Groiss. Der Factory-Kolumnist hat sich in jahrelanger Tätigkeit bei bei Daimler und Bosch Kaizen- und Lean-Expertise aufgebaut, die er heute an andere weitergibt. Im Gespräch erläutert er, warum Datenüberwachung nur scheinbar die totale Kontrolle bringt. Und warum Führungskräfte trotz aller digitaler Tools immer wieder an den Ort des Geschehens gehen sollten: in die Fertigung.
14.Folge – Zum Paradigmenwechsel in der Messtechnik

14.Folge - Zum Paradigmenwechsel in der Messtechnik

Das Thema Messtechnik ist immer stark verzahnt mit der Fertigung. Daher müsse laut Marius Diglio bei der Automatisierung auch die Messtechnik mitziehen. Der stellvertretende Betriebsleiter bei GGW Gruber spricht im Podcast von einem "riesigen Paradigmenwechsel", der einerseits die Maschinen und andererseits auch das Rollenbild der MesstechnikerInnen verändern wird.
13.Folge – Schnittstellenkommunikation in der Fertigung

13.Folge - Schnittstellenkommunikation in der Fertigung

Dennis Rathmann hat für diese Ausgabe gleich zwei Gäste geladen: Thomas Schedlberger (Vertrieb) und Stefan Knödlstorfer (technische Leitung) von der Firma Haidlmair aus Oberösterreich. Haidlmair ist ein Werkzeugbauer, der sich laut Dennis Rathmann zum Thema Automatisierung nicht verstecken muss. "Bei uns drückt keiner mehr auf Start", sagt Knödlstorfer. Automatisierte Anlagen bei Haidlmair sind entkoppelt von den Menschen, die sie bedienen. "Wir haben sehr viel Softwareentwicklung reingesteckt. Das hat fast zwei Jahre gedauert - mit Software von Siemens", erzählt er weiter. Wie das Ergebnis dieser Anstrengungen in der Anwendung aussieht und was man bei Haidlmair unterschätzt hat, erfahren Sie im Podcast!
12.Folge – Automatisierung in der Lohnfertigung

12.Folge - Automatisierung in der Lohnfertigung

"Wir schauen, dass wir technisch immer vorne dabei sind", sagt Mario Horvat vom gleichnamigen Maschinenbau-Unternehmen im steirischen St. Peter-Freienstein. Bei knapp 30 MitarbeiterInnen und einem Schwerpunkt auf Lohnfertigung würde man das nicht vermuten. Wie und weshalb man sich bei Maschinenbau Horvat technisch so fit hält, erzählt Produktionsleiter Horvat im Gespräch mit Cornelia Groiss
11.Folge – Smarte Intralogistik

11.Folge - Smarte Intralogistik

Intralogistik ist ganz grundlegend jede Form von Warenbewegung innerhalb eines Unternehmens. Auch Informationsflüsse können damit gemeint sein. Und diese Bewegungen smart zu machen, bedeutet einzelne Komponenten der Firmeninternen Logistik nicht nur zu digitalisieren, sondern auch intelligent miteinander verknüpfen. Was das bringt? Eine geringere Fehlerquote und mehr Transparenz, wodurch man schneller eingreifen kann. Es gilt: Je optimierter die Prozesse sind, desto günstiger der Warenfluss. Dennis Rathmann erklärt, wie auch Ihre Intralogistik smart werden kann.
10.Folge – Predictive Maintenance

10.Folge - Predictive Maintenance

Alle wollen Ausfallzeiten von Maschinen und Anlagen möglichst niedrig halten, produktiver werden, die Auslastung vergrößern und die Wartungskosten reduzieren. Bei der Predictive Maintenance plant man vorausschauend und proaktiv und errechnet durch Algorithmen, wann ein Teil kaputt wird. Was das Ziel von Predictive Maintenance ist und wie sich von der vorbeugenden Instandhaltung unterscheidet, erklärt Dennis Rathmann.
9.Folge – Inline Prozessüberwachung

9.Folge - Inline Prozessüberwachung

Wenn die Prozesse sehr weit automatisiert sind, ist das schon einmal eine gute Ausgangslage. Wie man dennoch die Maschineneffizienz erhöhen kann, darüber gibt Condition Monitoring Aufschluss. Dennis Rathmann hat sich dieses Themas angenommen.
8.Folge – Werkzeugaufnahmen

8.Folge - Werkzeugaufnahmen

In der dieser Folge des Factory-Podcasts gibt Vetriebsingenieur Dennis Rathmann einen Überblick über das weite Feld der Werkzeugaufnahmen. Von Spannzangen über Schrumpffutter bis hin zu Flächenspannfutter - er erklärt, welche Aufnahmen es gibt und wofür man sie am besten verwendet.
7. Folge – Mehrmaschinenbedienung

7. Folge - Mehrmaschinenbedienung

Der Druck wächst, Fachkräfte sind schwer zu finden. Darum müssen Maschinen so effizient wie möglich gestaltet werden. Ein Weg dahin ist die Mehrmaschinenbedienung. Wie man Leerlaufzeiten beim Personal sinnvoll nutzen kann und MitarbeiterInnen gut an das Thema heranführt, darüber redet Dennis Rathmann in dieser FactStorys-Ausgabe.
6. Folge – ProgrammiererInnen außerhalb der Fertigung

6. Folge - ProgrammiererInnen außerhalb der Fertigung

n dieser Ausgabe erzählt Dennis Rathmann, welche Folgen es haben kann, wenn Programmierer und Programmiererinnen zu wenig Wissen über die Fertigung haben. Also darüber, was da genau passiert und was alles möglich ist. Die Theorie sieht so aus: Wenn ein Programmierer etwa ein Stockwerk über der Produktion sitzt und von dort aus die Bearbeitungsprogramme schreibt, braucht eine Maschinenbedienerin das Programm nur noch auf die Maschine laden. Und alles funktioniert. In der Theorie kann man auch ungelernte Kräfte an die Maschine stellen, die sie dann nur noch bestücken. In der Praxis jedoch läuft nicht immer alles so rund, wie man das gerne hätte. Darum sagt Dennis Rathmann: „Wir brauchen Leute, die sich an der Maschine auskennen“. ProgrammiererInnen und MaschinenbedienerInnen müssen miteinander kommunizieren. Und wenn sich ProgrammiererInnen außerhalb der Fertigung befindet, bringt das eine gewisse Trägheit mit sich. Genauso wie fehlende Kenntnisse über vorhandene Werkzeuge, vorhandene Spannmittel etc. Dem kann entgegengewirkt werden, wenn ProgrammiererInnen näher an den Produktionsprozessen dran sind.
HLK-Podcast IV: Rentschler Reven GmbH

HLK-Podcast IV: Rentschler Reven GmbH

Von der Küchenabluft zum BIM-Modell: Mechanische Luftreinigung für Industrie, Gewerbe und zunehmend auch Büros und Klassenzimmer Sven Rentschler, Geschäftsführer von Reven Rentschler, im Gespräch mit Klaus Paukovits, WEKA Industrie Medien Wer Luft reinigen will, der muss zuallererst dafür sorgen, dass er sie erfassen kann: Das ist das Credo von Sven Rentschler. Das Familienunternehmen Reven, in das er vor 30 Jahren in vierter Generation nach seinem Maschinenbaustudium eingetreten ist, hatte sich in den knapp 100 Jahren davor einen Namen im Bereich der Küchenabluft gemacht. Mit seinem Erfindergeist, der zu zwei bahnbrechenden Patenten geführt hat, hat er gelernt, die Aerosole in Großküchen und Industrieproduktionen auf einfache, mechanische Art messbar, beherrschbar und reinigbar zu machen. Dieses Know-How kommt in Pandemiezeiten zunehmend auch in Büro- oder Klassenräumen zum Einsatz: Ein Gespräch, das den Blick auf etwas lenkt, das kaum zu sehen ist, wenn die Reinigung erfolgreich war – auf saubere Luft und wie man sie erhält.
Interview mit Michael Fuchshuber

Interview mit Michael Fuchshuber

Für diese Episode hat IM-Autor Daniel Pohselt mit Michael Fuchshuber, CEO bei Stiwa Automation, gesprochen. Fuchshuber, der 1999 ins Unternehmen eintrat, leitet seit einem Jahr die Hochleistungsautomationssparte der Attnang-Puchheimer Unternehmensgruppe. Die einem Wandel unterliegt: Das Kerngeschäft soll eigens für Kleinserien um flexiblere Automatisierungsmodule erweitert werden. Hören Sie, mit welchen agilen Innovationsmethoden die Oberösterreicher an einem Baukasten für Automation schrauben, wie die Nachnutzung von Robotern in der Praxis gelingt – und wie sich so die Marktführerschaft im High-Performance-Bereich absichern lässt. Viel Vergnügen mit dem Podcast des Industriemagazins!
Interview mit Verbund Energy4Business-Chef Martin Wagner

Interview mit Verbund Energy4Business-Chef Martin Wagner

Martin Wagner, der Chef der B2B-Kundentochter des Verbundes, ist studierter Jurist, war 1992 Top 2% of Class am Juridicum in Wien - und ist seit über 20 Jahren im Energiebusiness. Er zeichnete schon für das Business Development im Bereich Photovoltaik, Speicherlösungen oder Power to Gas beim Verbund verantwortlich, als diese Themen noch reichlich exotisch klangen. Wagner leitet aktuell gemeinsam mit Robert Slovacek die Verbund Energy4Business GmbH. Mit Industriemagazin-Chefredakteur Rudolf Loidl hat Wagner über die Herausforderungen, die auch auf die Industrie im Rahmen der Energiewende zukommen, gesprochen. Welche Modelle können Energieversorger einem Industrie-CEO anbieten, wenn sie oder er das ambitionierte Ziel hat, klimaneutral zu produzieren in den nächsten Jahren erreichen will? Welche Speicherlösungen existieren, um sensible Produktion preiswerter - und ausfallsicherer zu machen? Und welches Potenzial hat grüner Wasserstoff für die Fertigung der Zukunft?
Interview mit Stefan Pierer

Interview mit Stefan Pierer

KTM-Eigner Stefan Pierer blickt auf ein stabiles Vorjahr und ausgesprochen positive Prognosen. Was ihm bei der Dynamik der laufenden Expansion doch noch Schwung nehmen könnte, erzählt er im Podcast-Interview.
Interview mit Stiwa-Advanced-Products-Geschäftsführer Josef Brandmayr

Interview mit Stiwa-Advanced-Products-Geschäftsführer Josef Brandmayr

Stiwa-Advanced-Products-Geschäftsführer Josef Brandmayr leitet in der Stiwa-Gruppe seit 2019 die Produktionsbereiche im Zulieferwerk Gampern. Dort wird in den nächsten Jahren kein Stein auf dem anderen bleiben: Produziert werden in Gampern aktuell Lenkungs- und Getriebekomponenten, die im Automobilbau bis 2030 allesamt nicht mehr benötigt werden.
Videos

Industriemagazin News - 29.06.2022

Zur letzten Sendung vor der Sommerpause begrüßt Sie unser Moderatorenteam Rudolf Loidl und Helena Nageler. Diese spannenden Themen und Gäste erwarten Sie: Taktgeber: Stefan Pierer ist neuer Präsident der Industriellenvereinigung in Oberösterreich. Wir beleuchten, welche Akzente er angesichts von Energiekrise und immer drängender werdendem Fachkräftemangel setzen will. Impulsgeber: Lieferkettenprobleme, Energieknappheit und ein Krieg vor unserer Haustüre. Wie die Industrie die Zukunft der Globalisierung einschätzt, wurde am 12. Industriekongress diskutiert. Wir haben die Details. Hinweisgeber: Spät aber doch tritt das Whistleblower-Gesetz in Österreich in Kraft, das Hinweisgeber in Unternehmen schützen soll. Was das für heimische Unternehmen bedeutet, erklärt unser Studiogast Alexander Petsche, Rechtsanwalt und Managing Partner bei Baker McKenzie Austria. Bleiben Sie mit und informiert! Wir erwarten Sie am 6. September wieder mit einer brandneuen Ausgabe! Das gesamte Team der „Industriemagazin News“ wünscht Ihnen einen schönen Sommer.

Industriemagazin News - 15.06.2022

Durch unsere Sendung führen diesmal Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderatorin Michaela Capelli mit folgenden Themen: • Der Verpackungshersteller Schur Flexibles geht gegen seinen ehemaligen CEO vor. Im Raum stehen schwere Anschuldigungen. • Die Industrie spricht sich deutlich gegen EU-Pläne für ein Embargo von russischem Gas aus. Selbst renommierte Klimaforscher wie Joachim Schellnhuber mahnen zur Zurückhaltung. Zu diesem Thema ist Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Gründer und Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, Klimaforscher und Physiker, zugeschalten. • Die rechtlichen Ausnahmen für Homeoffice im Ausland laufen mit Ende Juni aus. Was Sie bei der Beschäftigung von digital Nomads jetzt beachten müssen. Dazu bei uns im Studio Dr. Wolfgang Höfle, Steuerberater und Partner bei TPA Österreich. Bleiben Sie mit uns informiert! Team Industriemagazin #News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck Finden Sie alle aktuellen Folgen der Industriemagazin News auch als #Podcast zum Nachhören: https://lnkd.in/eewBP2w8 und https://lnkd.in/gGg_F5UG

Industriemagazin News - 01.06.2022

Die neue Ausgabe der #INDUSTRIEMAGAZIN #News ist pünktlich zur Wochenmitte wieder live. Durch die Sendung führen Moderator Stefan Pauser und Moderatorin Michaela Capelli. Unsere Themen: #Lieferketten: Warum die Lieferkettenprobleme noch bis ins nächste Jahr andauern werden und was der #Lockdown in Teilen Chinas damit zu tun hat. Zu diesem Thema haben wir Monika Köppl-Turyna, Ökonomin und Direktorin des Wirtschaftsforschungsinstituts ECO Austria, zugeschalten. Getzner Textil AG: Das älteste noch aktive Industrieunternehmen Vorarlbergs, die Getzner Textil Holding, hat 2020 in siebter Generation einen neuen Geschäftsführer bekommen. Wer ist Markus Comploj und wie wird er sich und das Unternehmen künftig positionieren? Fachmesse #LogiMAT: Derzeit findet die LogiMAT, die führende internationale Fachmesse für #Intralogistik in Stuttgart statt. DISPO Fachmagazin-Chefredakteurin, Michaela Holy-Zwickelstorfer, ist vor Ort und hat einen exklusiven Einblick für uns. Bleiben Sie mit uns informiert! Team Industriemagazin News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck Finden Sie alle aktuellen Folgen der Industriemagazin News auch als #Podcast zum Nachhören: https://industriemagazin.at/podcasts und https://soundcloud.com/industriemagaz...

Industriemagazin News - 25.05.2022

Willkommen zur neuen Ausgabe der #INDUSTRIEMAGAZIN #News. Diesmal werden Sie Industriemagazin-Chefredakteur und Moderatorin Michaela Capelli durch die Sendung führen. Investitionspläne: Die enorme Nachfrage an Halbleitern bringt massive #Investitionen internationaler Wettbewerber auch auf den europäischen Markt. Wie der europäische Champion Infineon das spüren wird. Zukunftspläne: Ein Berliner ist neuer Chef der österreichischen #Siemens Digital Solutions. Wie der studierte Softwareentwickler Michael Freyny die Digitalsparte von Siemens in Österreich weiterentwickeln will. Versorgungspläne: In der Vorwoche – spät aber doch – beschlossene Gesetze sollen jetzt die Gasversorgung für die Industrie im Falle eines russischen Lieferstopps regeln. Im Studio zugeschaltet ist der Russland-Experte Gerhard Mangott, den wir zur Wahrscheinlichkeit eines solchen Szenarios und zur Zukunft des „Brückenbauers“ Österreich befragen. Bleiben Sie mit uns informiert! Team Industriemagazin News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck Finden Sie alle aktuellen Folgen der Industriemagazin News auch als #Podcast zum Nachhören: https://industriemagazin.at/podcasts und https://soundcloud.com/industriemagaz...

Industriemagazin News - 18.05.2022

Diese Woche führen Sie Industriemagazin-Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderatorin Helena Nageler-Petritz durch die Sendung Hier der Überblick über die Themen, die in dieser Ausgabe behandelt werden. *Paralyse: Wie man beim Feuerwehrausrüster Rosenbauer auf die dramatischen Störungen der Lieferkette reagiert. *Katalyse: Warum die chemische Industrie zur Beschleunigung der grünen Transformation auf Änderungen beim Green Deal drängt. *Analyse: Mit der Intertool ging die erste Große heimische Industriemesse nach der Pandemie zu Ende. Was sie versäumt haben, wenn sie nicht da waren. Bleiben Sie mit uns informiert! Team #Industriemagazin #News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck Finden Sie alle aktuellen Folgen der Industriemagazin News auch als #Podcast zum Nachhören: https://industriemagazin.at/podcasts und https://soundcloud.com/industriemagaz...

Industriemagazin News - 11.05.2022

Tolle neue Themen und ein spannendes Interview erwarten Sie diese Woche in den „Industriemagazin News“. Durch die Sendung führen Sie Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderator Jürgen Winterleitner. Das sind die Themen: *Rechtsstreit geht zu Ende: FACC AG und der Firmengründer und ehemalige CEO Walter Stephan konnte sich nach Jahren der Verhandlung einigen. Worum es in dem größten bekannten Online-Betrugsfall der österreichischen Industriegeschichte ging und was aus Gerichtsurteilen über Sorgfaltspflicht und Haftungsfragen in Online-Betrugsfällen gelernt werden kann. *Iris Ortner im Porträt: Als Aufsichtsrätin der ÖBAG kontrolliert Iris Ortner die Staatsanteile an Österreichs Industrie. Als Vorstandschefin des familieneigenen Anlagenbauers IGO Industries spricht sie Mitarbeitern in Polen auch in Landessprache Mut zu. Was die Managerin zur Ära Sebastian Kurz und der geopolitischen Lage in Osteuropa zu sagen hat, hier im Porträt. *Ukraine-Krise im Jahres- und Konzernabschluss: Die noch nie dagewesenen Unwägbarkeiten der letzten Monate und Jahre müssen sich in den Bilanzen der heimischen Industrie wiederfinden. Wie diese bewerten werden müssen und wie viel Vorsicht dabei sein muss, besprechen wir mit der Wirtschaftsprüferin Mag. Maria Vrba, Head of Audit des Wirtschaftsprüfungsunternehmens ICON Wirtschaftstreuhand GmbH. Bleiben Sie mit uns informiert! Team #Industriemagazin #News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck Finden Sie alle aktuellen Folgen der Industriemagazin News auch als #Podcast zum Nachhören: https://industriemagazin.at/podcasts und https://soundcloud.com/industriemagaz...

Zühlke Talk #8 | Neue Geschäftsmodelle in der Industrie

Wie die Industrie mit datengetriebener Innovation neue Kundensegmente erreichen, Vertriebskanäle öffnen und Einnahmequellen erschließen kann. Und was das für die Schlüssel-Partnerschaften bedeutet. Lernen Sie von Unternehmen, die den Data-First-Ansatz nutzen, wie neue Erlösmodelle entwickelt, bewertet und umgesetzt werden können. Moderator: Rudolf Loidl, Chefredakteur Industriemagazin Keynote Speaker: Andreas Pfleger, Business Development Manager bei Zühlke Group DiskutantInnen: Sophie Binder, Fill GmbH Andreas Huber, Leiter Digitalisierung & IT bei Doppelmayr Seilbahnen GmbH Günther Altenburger, Vertriebsleiter bei Kellner & Kunz AG Gregor Lammer, Abteilungsleiter bei RHI Magnesita

Industriemagazin News - 04.05.2022

Moderatorin Sylvia Reim wird Sie durch die heutige Folge führen, die Auf- und Umsteiger der Woche präsentiert Moderatorin Michaela Capelli. Folgende spannende Themen erwarten Sie: Ökoenergieerzeugung: Warum die heimische Papierindustrie im Falle eines Gasembargos möglicherweise einen Vorsprung haben könnte, mit Statements von Kurt Maier, Präsident Austropapier, Max Oberhumer, Energiesprecher Austropapier / Geschäftsführer Sappi Austria und Stephan Kaar, Geschäftsleiter Wellpappewerk Rondo Ganahl. Gasimport: Die Position der OMV mitten im geopolitischen Konflikt zwischen Russland und dem Westen. Ökologisch vertretbar: Warum sich Schmierstoffe und Nachhaltigkeit nicht ausschließen müssen. Im Studio dazu Laura Binner, New Business Development Managerin, Klüber Lubrication. Bleiben Sie mit uns informiert!

Industriemagazin News – 27.04.2022

Diese Woche führen Sie Industriemagazin-Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderatorin Michaela Capelli durch die Sendung. Neben spannenden Themen dürfen wir diesmal auch den CEO der Heinzel Group, Sebastian Heinzel, im Studio begrüßen. Hier der Überblick über die Themen dieser Sendung: Nachfolge: Wie der neue CEO des Papier- und Zellstoffkonzerns Heinzel Group dem Unternehmen seinen Stempel aufdrückt. Reihenfolge: Wie der sechstreichste Mann Österreichs, Michael Tojner, einen globalen Luftfahrt-Konzern zimmert – und diesen aus Österreich steuert. Dazu war Industriemagazin News im Vorfeld mit dem CFO von Montana Aerospace, Michael Pistauer, im Gespräch. Schlussfolge: Wie die Enkel des unternehmerischen Osteuropapioniers, Michael Leier, mit der neuen geopolitischen Lage und der Leier Group umgehen. Bleiben Sie mit uns informiert! Team #Industriemagazin #News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck Finden Sie alle aktuellen Folgen der Industriemagazin News auch als #Podcast zum Nachhören!

Industriemagazin News - 13.04.2022

Diese Woche führen Sie Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderator Jürgen Winterleitner durch eine neue und facettenreiche Sendung. Es erwarten Sie folgende Themen: Notfallplan: Warum die Kritik der Industrie an der Regierung beim Thema Gasversorgung immer lauter wird. Im Gespräch dazu Andreas Mörk, Geschäftsführer der Bundessparte Industrie der Wirtschaftskammer Österreich. Ersatzplan: Warum man beim Salzburger Kranbauer Palfinger trotz Lieferkettenproblemen und Russlandkrise vorsichtig optimistisch bleibt. Dazu im Gespräch Palfinger-CEO Andreas Klauser. Zukunftsplan: Wie sich die Industrie für den Fachkräfte- und Anlernkräftemangel fit machen kann. Im Studio ist dazu Herbert Kling, Meinungsforscher und Studienautor von Brandscore.

Industriemagazin News - 06.04.2022

Die Welt der #Industrie sorgt auch diese Woche wieder für eine spannende und abwechslungsreiche Sendung. Diesmal begleitet Sie unser Moderationsduo Stefan Pauser und Michaela Capelli Capelli durch die aktuellen Themen: Mit Gasmotoren an die #Börse: Ob sich das Tiroler Traditionsunternehmen INNIO Group tatsächlich auf den Börsengang vorbereitet. Reststoff-Kraftwerk in der Steiermark: Wie ein Energiekessel den Betrieb des Papierherstellers Norske Skog rettet. Zombie-Unternehmen: Wie viele es davon in Österreich gibt und wie man sich vor diesen Unternehmen am besten schützen kann. Das alles besprechen wir mit Michael Kolb, Vorstand der Kreditversicherung ACREDIA Versicherung AG, live im Studio. Bleiben Sie mit uns informiert! Team #Industriemagazin #News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck Einen ausführlichen Artikel zum Reststoff-Kraftwerk von Norske Skog finden Sie auch in der aktuellen Ausgabe des #INDUSTRIEMAGAZINS: https://lnkd.in/dWugvXSV

Solid On Tour Folge 1: Digitales Einmess- und Kontrolltool Chekker

Die Firma Robotic Eyes aus Graz hat das zunächst einmal für Fertigteilwerke spannende Tool entwickelt und den Bauteilspezialisten Schöck an Bord genommen, um sich den Marktzugang zu erleichtern. Wir besuchten die Robotic Eyes-"Denkfabrik" und ließen uns Chekker erklären und vorführen.

SOLID Talk "Wirtschaft nach der Pandemie" - mit Heimo Scheuch

Zwei Jahre nach den ersten Lockdowns und Baustellenschließungen in Österreich und einem bemerkenswerten Telefongespräch trafen sich SOLID-Chefredakteur Thomas Pöll und Wienerberger AG-CEO Heimo Scheuch zum Zukunftsgespräch. Was ist anders geworden durch Covid? Was können wir besser machen? Welche neuen Perspektiven du Notwendigkeiten ergeben sich? Und schließlich: wer muss sich jetzt wirklich am Riemen reißen?

Industriemagazin News - 30.03.2022

Zu dieser abwechslungsreichen Sendung begrüßen Sie diese Woche INDUSTRIEMAGAZIN-Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderatorin Michaela Capelli. Folgende Themen werden Ihnen präsentiert. *Lohn-Preis-Spirale: Was die geforderten 6% Lohnerhöhung in der Elektro- und #Elektronikindustrie für die Frühjahrslohnrunde 2022 bedeuten. *Kosten-Nutzen-Rechnung: Warum bei der #Voestalpine jetzt Stahl aus Strom statt Stahl aus Koks am Plan steht und was die sogenannte Elektrolichtbogenofentechnologie damit zu tun hat. *Stille-Werte-Führung: Wie die medienscheue Grossnig-Nachfolgerin Kerstin Gelbmann ihr Sanierungsgeschäft angeht, erzählt IM-Autor Daniel Pohselt. Bleiben Sie mir uns informiert! Team #Industriemagazin #News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck

#ohneFilter - Die Runde der Chefredakteur:innen

Die wahren Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die österreichische Wirtschaft. Jeden Tag hören wir aus den verschiedensten Bereichen der Wirtschaft unterschiedlichste Meldungen und Meinungen, was die tatsächlichen und möglichen Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf Österreichs Wirtschaft betrifft. Das nahmen Chefredakteur:innen des renommierten B2B-Medienhauses WEKA Industrie Medien zum Anlass, in der Diskussion miteinander tiefer zu gehen, ihr jeweiliges Wissen miteinander zu vernetzen und daraus ein möglichst realistisches und kohärentes Bild der Situation zu zeichnen. Was tut (abgesehen vom menschlichen Leid) wirklich weh, wo könnte es brenzlig werden, was ist aufgebauscht und vor allem: was kann und muss man für die Zukunft ableiten? Moderation: Beatrice Schmidt, Geschäftsführerin der WEKA Industrie Medien Diskutanten: Rudolf Loidl, Chefredakteur des Magazins INDUSTRIEMAGAZIN Thomas Pöll, Chefredakteur des Magazins SOLID Ludwig Fliesser, Leitender Redakteur des Magazins TRAKTUELL Klaus Paukovits, Clustermanager Gebäudetechnik

Industriemagazin News - 23.03.2022

Die Auswirkungen des Krieges vor unserer Haustüre sind auch heute wieder Thema der Sendung. Durch diese führen Sie Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderatorin Helena Nageler. Familienaufstellung: Wie österreichische #Unternehmer jetzt ihre russischen Beziehungen neu bewerten. Familienzusammenführung: Wie die #Agrana sowohl in #Russland als auch in der #Ukraine für die lokalen Märkte #Nahrungsmittel produziert. Familienbonus: Wann europäische Klima-Zölle kommen und was diese für #Österreich bedeuten. Dazu im Studio Dr. Dominik Kurzmann, Counsel und Leiter des Energierechtsbereichs bei PHH Rechtsanwälte und Universitätslektor an der Universität Wien. Team #Industriemagazin #News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck
Video abspielen

TGA Round Table 4: VDI 6022 Blatt 8 „Lüftungsreinigung“ und warum Luft kein Lebensmittel ist

Was ist der Stand der Technik in der Lüftungsreinigung? Die VDI 6022 Blatt 8 gibt derzeit erstmals einen "Standard für Lüftungsreinigung" vor - doch wie unterscheidet sich dieses Regelwerk von den bisher existierenden zum Thema Reinhaltung und Sauberkeit von Lüftungsanlagen? Über die Kernaussagen der VDI 2022, Standards für gewerbliche Lüftungsreinigung und die Frage, warum Luft noch kein Lebensmittel ist, diskutieren drei hochrangige Experten. DI Dr. Andreas Winkens, Vorsitzender der Richtlinienreihe VDI 6022 DI Peter Tappler, Leiter des Arbeitskreises Innenraumluft am BMK in Österreich sowie Mitglied der Deutschen Kommission Innenraumflufthygiene Remus Marasoiu, Präsident des Österreichischen Fachverbands für Raumlufttechnik (ÖFR) Moderation: Klaus Paukovits (WEKA Industrie Medien)

Industriemagazin News - 16.03.2022

Auch diese Wochen beschäftigt sich das Team der #Industriemagazin #News mit dem #Krieg zwischen #Russland und der #Ukraine, sowie den Folgen für die österreichische Industrie. Durch die Sendung führen Sie Chefredakteur Rudolf Loidl und Moderator Jürgen Winterleitner. Diese Themen erwarten Sie diesmal: Russisches Roulette: Wie die weltweiten Sanktionen die heimische #Industrie betreffen und worauf Sie als österreichisches Unternehmen achten müssen. Rasche Autarkie: Wie es gelingen soll, Europas #Gasimporte aus Russland schon heuer um zwei Drittel zu verringern. Was das für die russische Wirtschaft bedeuten könnte, besprechen wir mit Russland-Experten Artem Kochnev vom Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche. Nicht nur Worte: Wie sich Österreichs Industrie im Russland-Konflikt positioniert. Bleiben Sie mit uns informiert! Team Industriemagazin News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck

Industriemagazin News - 09.03.2022

Gas-Stopp? Wie sich der heimische Energiemarkt im Rahmen der #Sanktionen verändert hat und was all das für den #Gasimport bedeutet. Dieses Thema erläutert die Expertin Dr. Monika Köppl-Turyna, Direktorin des Wirtschaftsforschungsinstituts #EcoAustria. Scharfe Finanzsanktionen: Wie es um die aktuelle Lage des Finanzsektors steht und sich die Sanktionen auch auf #Österreich auswirken, erklärt Finanzexperten Mag. Michael Lackner, Leiter des Banking and Capital Markets Teams im Bereich Financial Services Consulting Advisory bei #PwC. 100 Jahre Anton #Paar: Warum für den Grazer Hersteller von #Prozessmesstechnik das Jahr 2021 das erfolgreichste der #Firmengeschichte war. Bleiben Sie mit uns informiert! Die heutige Sendung widmet sich dem #Weltfrauentag, daher ist diese Ausgabe zum größten Teil weiblich besetzt sowie umgesetzt worden. Moderation: Sylvia Reim, Helena Nageler-Petritz Team Industriemagazin News: Daniela Hamberger, Michaela Capelli, Nicole Fleck
Video abspielen

Industriemagazin News 02.03.2022

Die heutige Ausgabe der „Industriemagazin News“ widmet sich unter anderem der aktuellen geopolitischen Lage und deren Auswirkung auf Österreich und die EU: Not-Landung? Wie sehr Österreichs Industrie vom Einmarsch Russlands in die Ukraine und den Sanktionen gegen die Russische Föderation betroffen ist. Innovation folgt Invasion? Wie sich Europa nach dem russischen Überfall stark macht und was das für Österreichs Industrie bedeutet. Aktien für alle? Warum die Industrie die Abschaffung der KEST für Aktiengewinne fordert – im Gespräch dazu Mag. Karl Fuchs, Geschäftsführer Aktienforum. Bleiben Sie mit uns informiert! Team Industriemagazin News: Daniela Hamberger, Daniel Pohselt, Michaela Capelli, Nicole Fleck